zurück »

Umbau nicht mehr genutzter Räume im Erd­geschoss einer Grund­schule in eine Kinder­tages­stätte

In dem 1871 errichteten, denkmal­geschütz­ten Schul­gebäude wurde das Erd­geschoss nicht mehr genutzt. Im Auftrag der Stadt Worms galt es, dies in eine 3-gruppige Kinder­tages­stätte für Kinder im Säuglings- bis Schul­alter umzuge­stalten. Der Um- und Rückbau erfolgte unter Berück­sich­tigung historischer Gegeben­heiten. Neben der Ertüch­tigung der Decken in statischer Hinsicht und des Brand­schutzes wurde die Haus­technik hoch­wertig erneuert, alle Ebenen sind barriere­frei erschlossen.

Ein besonderes Entwurfs­anlie­gen war es uns, den Kindern das Erlebnis eines histo­rischen Gebäudes auch in den Innen­räumen wieder zurück zu geben und mit naturnah gestal­teten Außen­anlagen fehlende Alterna­tiven in der Stadt abzu­decken.

Cziumplik Architektur in Worms: Kita Worms
Kita Worms